Benutzerinformation
DV 12 SB
- 15 -
-> Klemmen Sie die Kameraplatte/Balanceplatte, indem
Sie die rote Flügelschraube nach rechts drehen und
schließen.
-> Falls es Ihnen nicht gelingt die Kamera zu zentrieren,
lesen Sie bitte den Absatz 5.1 “Kameraplatten”.
-> Der Fluidkopf DV 12 SB verfügt über einen zwölfstufi-
gen Gewichtsausgleich. Wählen Sie die Stufe, die Ihre
Kamera am besten balanciert.
Das Anwählen der niedrigeren Stufe wird sofort - bei
jedem Schwenkwinkel - aktiv.
Das Anwählen der höheren Stufe wird erst aktiv, nach-
dem der Fluidkopf durch die Null-Lage geschwenkt
wird.
3.6 Einstellen der Dämpfung
Der DV 12 SB verfügt horizontal und vertikal über je fünf
Dämpfungsstufen und eine Nullstellung.
Durch Drehen an den Steuerringen wird die gewünschte
Fluiddämpfung eingestellt. In der Nullstellung ist die
Dämpfung völlig abgeschaltet.
Einstellung nur auf voller Raststellung. Durch einen ersten
langsamen Schwenk rasten die Schaltstifte ein.
ACHTUNG: Bei Lastschwenks zwischen den
Raststellungen können die Schaltstifte und/oder die
Rastscheiben beschädigt werden.
Die verschiedenen Einstellungen sind nur bei geöffneter
Horizontal- und Vertikalbremse spürbar.
Befinden sich die Steuerringe auf gleichem Index (z.B. „3“),
so ist die Stärke der Horizontal- und Vertikaldämpfung
genau gleich und damit sind saubere, ruckfreie
Diagonalbewegungen möglich.
Terms of Use | Privacy Policy | DMCA Policy
2006-2021 Rsmanuals.com