- 16 -
Video 15 SB
Benutzerinformation
3.7 Bremsen
Die Horizontalbremse löst die Klemmung für horizontale
und die Vertikalbremse für vertikale Schwenks. Beide
Bremsen können während der Aufnahme vibrationsfrei
betätigt werden.
3.8 Austausch der Batterie
Im Batteriefach (siehe Abb. Seite 1) befindet sich die han-
delsübliche Standard Knopfzelle vom Typ CR 2032, 3 V.
Mit Hilfe eines spitzen Gegenstandes (Schraubenzieher
o.ä.) öffnen Sie dieses Fach. Vergewissern Sie sich, daß
die neuen Batterien entsprechend der „plus“ -
Kennzeichnung des Batteriefaches eingelegt werden.
Eine Batterie reicht für ca. 2000 Beleuchtungsvorgänge.
3.9 Transportstellung von Dämpfung, Gewichtsaus-
gleich und Bremsen
Um die Leichtgängigkeit der Steuerringe für die Dämpfung
über die lange Lebensdauer eines Sachtler Fluidkopfes zu
erhalten, sollten vor und nach dem Dreh beide Steurringe
von Stellung “0” bis zur maximalen Dämpfungsstufe
durchgeschalten werden.
Einstellungen während des Transports: das Wichtigste ist,
beide Bremsen - horizontal und vertikal - zu lösen.
Gewichtsausgleich und Dämpfungen sollten jeweils auf
maximaler Stufe eingestellt sein.
Terms of Use | Privacy Policy | DMCA Policy
2006-2021 Rsmanuals.com